blog-doerr-stativ-3xl-head

Hallo liebe Fotofreunde,

blog-doerr-pro3xl-stativ-2

mein Name ist Gunnar Düppenbecker und ich arbeite bei der Kamera GmbH als Zentraleinkäufer, Ausbilder und Kundentrainer. Ich habe die sehr schöne Aufgabe, alle Produkte, die wir im Sortiment führen zu testen, damit unsere Verkäufer und Kunden die bestmögliche Informationen und Qualität in unseren Filialen erhalten.

Denn Produkte, die bei meinem Test durchfallen, finden den Weg nicht in unseren Verkauf.

Da ich in meiner Freizeit immer draußen in der Natur unterwegs bin, habe ich für euch im Mai 2014 ein Stativ der Firma Dörrfoto getestet. Es handelt sich dabei um das Dörr Stativ Pro Black 3XL.

blog-doerr-stativpro3xl

Außergewöhnlich hoch und herumdrehbare Mittelsäule

Ein außergewöhnlich hohes Stativ mit einer maximalen Höhe von 193cm um auch in außergewöhnlichen Perspektiven zu fotografieren. Die Mittelsäule lässt sich herumdrehen so dass man mit der Kamera in Bodennähe fotografieren kann, was gerade für die Makrofotografie sehr hilfreich und wichtig ist.

Die Schnellverschlüsse sind leicht zu handhaben, so dass das Stativ sehr schnell auf und abgebaut ist. Das Stativ steht dank seines Eigengewichtes von 2,68 kg sehr sicher was gerade bei Langzeitbelichtungen, Makrofotos oder Teleaufnahmen sehr wichtig ist.

Gut ausgestattet und belastbar!

Das Stativ wird mit einem 3D Neiger mit 1/4 Zoll Schnellwechselplatte, mit Sicherheitsverschluss, Wasserwaage und einer sehr praktischen Stativtasche geliefert. Belastbar ist das Stativ bis ca. 5kg was für die allermeisten Ausrüstungen völlig ausreicht.

blog-doerr-pro3xl-stativ-1

Tipp vom Profi

Um die perfekte Schärfe zu erhalten solltet Ihr den Bildstabilisator beim Fotografieren mit Stativ unbedingt abschalten… aber nicht vergessen ihn wieder ein zu schalten, sobald die Kamera wieder ohne Stativ verwendet wird.

blog-doerr-stativpro3xl-2

Fazit: Für die Vielseitigkeit, Robustheit und Höhe dieses Statives ist es ein richtiges Schnäppchen.

Natürlich können Sie sich das Stativ gerne in unseren Filielen ansehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Euer Gunnar Düppenbecker

Leser Kommentare

Bis jetzt wurden keine Kommentare geschrieben.